Grafik der Woche: Russland hält viel weniger Dollar

Russland reduziert seine Dollar-Reserven massiv. Stattdessen setzt die russische Notenbank auf Euro und Yuan. Bereits im Juni verkaufte sie über 100 Milliarden US-Dollar, wie die Bank jetzt bekannt gab. Der Schritt passt in die Strategie Moskaus, sich angesichts der anhaltenden Spannungen mit den USA mehr und mehr vom Dollar zu lösen.

Reif für die Insel

BERLIN/SHANGHAI. Immer mehr chinesische Verbraucher sind nicht nur „reif für die Insel“, sondern machen dort auch Urlaub. Das ist eines der Ergebnisse des ITB China Travel Trends Report, der im Rahmen der vom 15. bis 17. Mai in Shanghai stattfindenden Tourismusmesse ITB China vorgestellt wird.

Wall Street Journal: Chinas Sinopec bietet Iran Ölfeld-Deal für 3 Mrd...

PEKING. Sinopec hat dem Iran ein Abkommen über drei Milliarden US-Dollar für die weitere Entwicklung eines iranischen Ölfeldes angeboten, an dem die beiden Länder bereits arbeiten, berichtet das Wall Street Journal.

Person der Woche: Sergei Guriew

Der Wirtschaftswissenschaftler Guriew verließ Russland in Folge politischen Drucks. Er gilt als einer der renommiertesten, aber auch kritischsten Experten Russlands. Auch als EBRD-Chefökonom vermeidet er, nach Rssland zurückzukehren.

Slowakei erhöht 2019 Mindestlohn auf 520 Euro

BRATISLAVA. Die Slowakei will im kommenden Jahr den Mindestlohn um 8,3 Prozent auf 520 Euro anheben.

Finanzplatz AIFC 2018 wohl mit 100 Firmen

ASTANA. Kasachstan geht davon aus, dass im laufenden Jahr am internationalen Finanzplatz AIFC insgesamt 100 Unternehmen gelistet sein werden. Wie die kasachische Nachrichtenagentur Kazinform berichtet, werden wohl 70 Prozent der Firmen aus Kasachstan stammen, der Rest aus dem Ausland.

IT-Industrie in der Ukraine wächst stark

KIEW. Die IT-Industrie wächst und wird sich bis 2021 auf sieben Milliarden US-Dollar verdoppeln. Das prognostiziert der Geschäftsführende Direktor der Ukraine IT Association, Dmitry Ovcharenko.

EBRD setzt auf Erneuerbare in der Ukraine

KIEW. Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und die Schwarzmeer-Handels- und -Entwicklungsbank (BSTDB) wollen den Anteil erneuerbarer Energien im Land bis 2035 auf 25 Prozent steigern.

Eggersmann will Abfallanlage in Lwiw bauen

LWIW. Fünf ausländische Unternehmen nehmen an einer Ausschreibung der Europöischen Bank für Wieeraufbau und Entwicklung (EBRD) für den Bau einer Abfallverwertungsanlage in der westukrainischen Stadt Lwiw teil, darunter die deutsche Firma Eggersmann Anlagenbau GMBH.

ChinaContact Lunch: China nach 40 Jahren Öffnung – Gleichberechtigte Marktbedingungen?

Stichwort: Level Playing Field – es gibt etliche Defizite, für deren Überwindung sich die deutsche/europäische Wirtschaft einsetzt. Wir freuen uns, mit Ihnen und Experten über dieses Thema zu diskutieren.

OstContact Lunch in Bielefeld: Fragen Sie die Experten!

Nicht nur Russland performt hier besser als sein Ruf. Das gilt auch für Ukraine und Usbekistan, die mit immer neuen Reformen ausländische Firmen anlocken wollen. Diskutieren Sie mit!

OstContact Lunch in Frankfurt: Recht sicher 2019!

Nicht nur Russland performt hier besser als sein Ruf. Das gilt auch für Ukraine und Usbekistan, die mit immer neuen Reformen ausländische Firmen anlocken wollen. Diskutieren Sie mit!

cheap Ncs fjallraven backpack Japan porn video free sex movie cheap Ncs gymshark Yoga clothing Ncs National news cheap Ncs off white Sportswear NCS European News Web cheap Ncs swissgear backpack NCS European News Web cheap Ncs yeti cup