Börsenkurse
Dax 11.150 -0,5%
MDax 23.268 0,4%
ESX 3.123 -0,4%
Dow 24.588 -0,5%
Nas 6.744 -0,6%
S&P 2.659 -0,5%
EUR 1,1374 0,1%
Öl 53,86 -0,3%
Gold 1.279 -0,2%
GBP 0,8859 0,3%
CHF 1,1341 0,3%
TRY 6,0807 0,4%
Das Neueste

NACHRICHTEN

annewill-20190120-001.jpg

"Anne Will" zum Brexit Kann das Chaos noch verhindert werden?

Norbert Röttgen vergleicht den Brexit mit einer Eierspeise, ein britischer Konservativer sabotiert Theresa May und der luxemburgische Außenminister weiß überhaupt nicht mehr, was die Briten eigentlich wollen. Nicht nur in London herrscht derzeit Brexit-Verwirrung. Von Julian Vetten

laundrydetergents-production-225135-print-1772h-1772w (1).jpg

Aktienkurs tief im Minus Henkel erschreckt Anleger

Frostiger Wochenauftakt im Dax: Der Düsseldorfer Konsumgüterriese Henkel bleibt mit seinen vorläufigen Eckdaten zur Jahresbilanz teilweise hinter den eigenen Zielen zurück. Der Umsatz zeigt Schwächen. Neue Investitionen sollen das Digitalgeschäft ankurbeln.

WETTER

Berlin
Neben wolkigen Abschnitten kann zeitweise die Sonne scheinen und nur vereinzelt sind Schauer möglich.-4°
DIEs ist sonnig, nur vorübergehend entstehen Quellwolken oder es ziehen lockere Wolkenfelder vorüber. Dabei bleibt es weitgehend trocken.2° / -5°
MIEs ist sonnig, nur vorübergehend entstehen Quellwolken oder es ziehen lockere Wolkenfelder vorüber. Dabei bleibt es weitgehend trocken.1° / -7°
DOEs ist sonnig, nur vorübergehend entstehen Quellwolken oder es ziehen lockere Wolkenfelder vorüber. Dabei bleibt es weitgehend trocken.-1° / -6°
Meistgelesen
Bilderserien
Politik
Wirtschaft
Sport
Panorama
Unterhaltung
3_Tatort_Zorn.jpg

Faber spürt den "Zorn" Der Dortmunder "Tatort" im Schnellcheck

Es herrscht Aufruhr unter den Kumpels, ihre Zeche soll in einen Erlebnispark umgewandelt werden. Als einer von ihnen tot aufgefunden wird, kocht der Zorn vollends über. Ein explosiver Fall aus den Tiefen des Potts, latent überfrachtet, dennoch lokalkoloriert stimmungsvoll. Von Ingo Scheel

Frau 1 liest. Frau 2 hört zu? Falsch. Frau 1 erzählt Geschichten, Frau 2 moderiert.

Heute gallert's aber mal richtig Bettina Rust und ihr Berlin

"Berlin, du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau, du kannst so schön schrecklich sein ..." sang Peter Fox einst in "Schwarz zu Blau". Dass es auch anders geht, zeigt Bettina Rust, bekannte Radiomoderatorin, Berlin-Kennerin und Autorin in ihrem Buch "Lieblingsorte - Berlin".

Leben
95994014fb9d485ffc28c2a3674d1939.jpg

Zug statt Billigflieger Die Scham beim Fliegen

Der Flugverkehr ist ein riesiger Klimawandeltreiber. Deshalb schämen sich inzwischen viele Menschen fürs Vielfliegen. Den Anfang machen prominente Schweden, dort wird das Phänomen "Flygskam" genannt - Flugscham. Auch in Deutschland gibt es immer mehr Anhänger. Von Sonja Gurris

imago86347676h.jpg

Für immer Ordnung? Es geht auch ohne Marie Kondo

Wie wurde eigentlich Ordnung gemacht, bevor die Aufräumkönigin Marie Kondo von Japan aus die ganze Welt "gekondot" hat? Und welche Strategien haben sich bewährt? Die Ordnungsexperten sind sich überraschend einig. Von Solveig Bach

Auto
Technik
E-Sport.jpg

Hochschule fragt nach Leben E-Sportler wirklich ungesund?

Der E-Sport - das wettbewerbsmäßige Zocken bei Computerspielen gilt als großer Trend unter Jugendlichen. Aber wer sind diese E-Sportler eigentlich? Und leben sie gesund? Eine Befragung der Deutschen Sporthochschule wirft ein Schlaglicht auf die Szene.

Wissen
d9fba1adb430a35376289096d01cbc77.jpg

Spektakel am Nachthimmel "Blutmond" vielerorts gut zu sehen

Frühaufsteher hatten die Chance, ein seltenes Schauspiel zu verfolgen. Sonne, Erde und Mond liegen in einer Linie - für Hobbyastronomen bedeutete das, dass sie auch in Deutschland einen seltenen "Blutmond" zu sehen bekamen. Doch nicht überall war der Himmel klar.

2018-07-27_Mondfinsternis_Foto-1.jpg

Seltenes Himmelsschauspiel Riesenvollmond glüht rot

Der Mond über Deutschland wandert am Montag in den Schatten der Erde. Zu sehen sein wird er dennoch - allerdings in ein schaurig-rötliches Licht getaucht. Wer das seltene Spektakel miterleben möchte, muss früh aufstehen. Ein Gastbeitrag von Sven Melchert, Vereinigung der Sternenfreunde e.V.

Das Beste
Videos Meistgesehen
Software
n-tv Tipps
Social Networks
Kooperationspartner