zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Termine

28.04. 09:00 Uhr Wanderung auf dem Blauen-Hödeken-Weg, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
30.04. 17:00 Uhr Maibaum-Aufstellen bei der Schlehberghütte, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
01.05. 09:00 Uhr Mai-Feier bei der Schlehberghütte, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
mehr...

Marktplatz und Rathaus

Tourist-Information

Marktplatz 12
31061 Alfeld
Telefon: 05181 19433
Fax: 05181 703-239
[email protected]kein-spam!!!stadt-alfeld.de

Kontakt Stadtverwaltung

Marktplatz 12
31061 Alfeld
Telefon: 05181 7030
Fax: 05181 703-222
[email protected]kein-spam!!!stadt-alfeld.de

Landschaftsverband Hildesheim

Metropolregion

Termine der Osterfeuer in Alfeld (Leine) In den letzten Tagen und Wochen haben sich in vielen Ortsteilen traditionsbewusste junge Menschen daran gemacht, streng nach den geltenden Auflagen, große Mengen Holz zu sammeln und zu riesigen Haufen aufzutürmen. Ob das Holz nun auf extra aufgebauten - auf die jeweils ortsübliche Art und Weise zusammengezimmerten - Holzgerüsten zum liegen kommt, oder "einfach nur" auf einem großen Haufen zusammengetragen wurde - seine Bestimmung bereitet allen Freude.....

Am Ostersamstag oder Ostersonntag versammeln sich die Osterfeuerfans um die Haufen und warten auf den Moment, an dem "Feuer gelegt" wird. Die sich anschließenden Stunden verbringt man mit andächtigem Betrachten des Feuers, guten Gesprächen, dem Verzehr einer oder...

Das ist der Plan: am 27. und 28. April wird die Sonne aus allen Knopflöchern scheinen. Dies ist nämlich der Termin des diesjährigen Frühlingsmarktes mit Autoschau in Alfelds historischer Altstadt. Über das rege Markttreiben hinaus ist der Sonntag der erste Verkaufsoffene Sonntag in 2019 in Alfeld.

Autos, Florales & mehr Im gesamten Bereich der Fußgängerzone werden die aktuellen Neuwagen von den in Alfeld und der Region vertretenen Markenfachhändlern vorgestellt. Stände, die einen Akzent auf den Bereich Blumen, Garten und Floristik legen, finden sich vor den...

Ostern im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk – Ein besonderes Kulturerlebnis zum Osterfest garantiert ein Besuch im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk. Das lebende Denkmal lädt am Osterwochenende zu öffentlichen Führungen durch das Fagus-Werk ein. Besucher erfahren Interessantes und Spannendes rund um das Welterbe, die Architektur des Gebäudes und den aktiven Produktionsbetrieb. Die Führungen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen in den Produktionsbetrieb und in den Fagus-Modellkeller, dem Schuhleistenarchiv für rund 30.000 Schuhleisten, das Anfang April erstmals seine Türen für Besucher öffnet.

Alternativ lädt ein Video-Guide mit einem Rundgang für Erwachsene und Teens zur eigenständigen und interaktiven Erkundung des Werksgeländes ein. Ein Besuch des multimedialen UNESCO-Besucherzentrums, der Fagus-Gropius-Ausstellung im ehemaligen Lagerhaus sowie der...

In diesem Jahr wurde auf Initiative von Peter Dittrich in den Leinewiesen zwischen Schlehbergring und Alter Post ein Brutangebot für Störche geschaffen. Gleich mitinstalliert wurde vom Data Network Alfeld e.V. eine Webcam, die es allen ermöglicht, nicht nur aus der Entfernung...

...die Störche zu beobachten, sondern ihnen quasi ins Nest zu schauen. Alle 10 Minuten wird ein neues Bild ins Netz gestellt. Hier auf der alfeld.de sind die "Alfelder Störche" zu beobachten.

Der Fagus-Modellkellers öffnet als weiterer Ausstellungsbereich, pünktlich zum Bauhausjubiläum, seine Türen für die Besucher des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk. Rund 30.000 Fagus-Holzmodelle werden seit der Firmengründung im Jahr 1911 im Schuhleistenkeller, im Untergeschoss des lebenden Denkmals, archiviert. Ein Bereich der für Besucher besonders spannend ist, jedoch bislang nicht zugängig gemacht werden konnte. Im Rahmen der baulichen Maßnahmen konnte der Fagus-Modellkeller für Besucher ertüchtigt und ein attraktiver Ausstellungsbereich in deutscher und englischer Sprache rund um die Schuhleistenherstellung eingerichtet werden.

Ein Wanddurchbruch ermöglicht einen direkten Einblick in den faszinierenden Modellkeller. Der Modellkeller kann ab sofort im Rahmen von Führungen sowie als Einzelbesucher besichtigt werden und erweitert das vorhandene Ausstellungsangebot (UNESCO-Besucherzentrum,...

Der schottische Liedermacher, Song-Poet, Komponist, Gitarrist und Sänger Dougie MacLean ist Schottlands herausragender und bekanntester Künstler seines Genres in der Welt, in Schottland auch als ein nationaler Schatz und Held verehrt. Auf Einladung des Fördervereins für Kunst und Kultur in Alfeld und Umgebung e. V. in Zusammenarbeit mit der Delligser Initiative „Liederzeit-Zeit für Lieder „ tritt er am Samstag, den 29.Juni 2019 um 20.00 Uhr im Theatersaal des Gymnasiums Alfeld(Leine) auf. Einlass ist bereits um 19.00 Uhr. Es ist das Dougie einziges Konzert in Deutschland in diesem Jahr....

Er hat in seiner langjährigen Karriere einen einzigartigen Musik-Stil folk-basierter Lyrik mit instrumentaler Begleitung entwickelt, dessen Schöpfungen man immer wieder gern hören möchte. Ein schottisches Phänomen mit exquisitem Gitarrenstil, expressiver Stimme und ehrlicher...

Ende 2018 waren alle Einwohnerinnen und Einwohner Alfelds aufgerufen, sich Online an einer Befragung des Arbeitskreises 2025 (AK2025) und des Kulturamtes der Stadt Alfeld (Leine) zu beteiligen. Der Schwerpunkt der Befragung war der Themenkreis "Alfeld und Kultur" aber auch Bereiche wie "Freizeit und Alfeld", "Freizeitgestaltung" etc. wurden thematisch gestreift.

Jan Siegfried, der die Studie wissenschaftlich beraten und begleitet hat, hat die Ergebnisse am 16. März der Öffentlichkeit vorgestellt.  Hier finden Sie die Präsentation als Download. Bei Fragen, Anmerkungen, Ideen, etc. schreiben Sie bitte an [email protected]

Interessante und starke Persönlichkeiten und Institutionen haben bereits vor der Gründung des Bauhauses und darüber hinaus mit den Bauhausmeistern mutig, kreativ und nachhaltig in der südniedersächsischen Provinz gewirkt. Wo genau die Bauhäusler gelebt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen haben, zeigt die Ausstellung „MUT – Die Provinz und das Bauhaus“. Eine Kooperationsausstellung des UNESCO-Welterbes FAGUS-WERK in Alfeld, dem MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG, dem PS.SPEICHER Einbeck und der Möbelmanufaktur TECTA in Lauenförde anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Pressemeldung. Ergänzend finden Sie anbei ausgewählte Pressefotos...

Das UNESCO-Welterbe FAGUS-WERK in Alfeld blickt auf eine herausragende Gründungsgeschichte ab 1911 zurück. Die besondere Beziehung zwischen dem Firmengründer Carl Benscheidt und dem Architekten Walter Gropius sowie die revolutionäre Bauweise des Werks haben maßgeblich die...

Meldungen der Alfelder Zeitung

Meldungen vom 20. April 2019
Eine Gefahr für Kleintiere
Leinebergland. Osterfeuer können zur tödlichen Falle werden ...
mehr...
Redaktion und Verlag wünschen ein frohes Osterfest
Betheln. Vier Wochen alt, zehn Kilo schwer und ziemlich vorwitzig: Das Lamm, das René Bergmann (40) für das AZ-Osterfoto hält, ist in ...
mehr...
Aufholjagd wird nicht belohnt
Hildesheim. Die Eintracht verspielt durch Remis gegen Rostock die Aufstiegschance ...
mehr...

zamalek, fans free sex movie cheap hydro flask Womens Sport Shoes Online Shop cheap fjallraven backpack Adidas Ncs Danmark free sex video cheap swiss gear backpack Kevin Durant Shoes For Sale Dynamo, Kiev